Samstag, 2. Mai 2015

Bewerbungstipps für Führungskräfte

Die wesentlichen Faktoren einer erfolgreichen Bewerbung (als Führungskraft) lassen sich auf 4 wesentliche Bereiche konzentrieren:

I. Besitzen Sie die richtigen Qualifikationen und Erfahrungen für die Stelle?
II. Passen Sie zum neuen Unternehmen?
III. Stellen Sie ein Risiko für das neue Unternehmen dar?
IV. Werden Sie Ihr Gehalt Wert sein?


I. Besitzen Sie die richtigen Qualifikationen und Erfahrungen für die Stelle?
Der neue Job verlangt ganz bestimmte Qualifikationen und Erfahrungen damit Sie dort erfolgreich sind. Stellen Sie an konkreten Beispielen Ihrer Karriere dar, wie Sie einen möglichst großen Nutzen für das Unternehmen erarbeiten werden. Sie haben sich natürlich sehr gut vorbereitet und können schlüssig argumentieren, welche Ausbildungen, Weiterbildungen und Berufserfahrung Sie mitbringen, die optimal auf das Stellenprofil passen. Sie können aus Ihrer Berufserfahrung schildern, wie Sie schwierige Situationen gemeistert haben, wie Sie wichtige Entscheidungen treffen und wie Sie Ihren Management/Führungs-Stil beschreiben.

II. Passen Sie zum neuen Unternehmen?
Hier geht es darum herauszufinden, ob Sie zur Unternehmenskultur passen. Darunter fällt auch, ob Sie kompatibel sind, wenn es um Visionen und strategische Zielsetzungen geht. Hier stellt sich auch die Frage, ob Sie mit den Eigentümervertretern, dem Vorstand und anderen Führungskräften - sei es nun auf gleicher oder untergeordneter Ebene - in einem produktiven Klima zusammenarbeiten können, dabei geht es viel um Gefühl und Stimmung.

III. Stellen Sie ein Risiko für das neue Unternehmen dar?
Ihr neuer Arbeitgeber will natürlich die Risiken bei der Neubesetzung der Stelle möglichst gering halten. Lässt sich aus Ihrem Karriereweg ableiten, ob Sie an einem längerfristigen Engagement interessiert sind oder ob Sie - aus welchen Gründen auch immer - sehr schnell die Firmen gewechselt haben. Wenn Sie häufig gewechselt haben - speziell wenn Sie oft nur weniger als 3-5 Jahre in den Unternehmen waren - dann sollten Sie sich sehr plausible Gründe dafür überlegen.
Wenn Sie unter der letzten Hierarchiestufe einsteigen, könnte der Eindruck entstehen, dass Sie rasch wieder wechseln werden, sollte sich die Chance ergeben, wieder auf einer höheren Ebene arbeiten zu können.
Hier gilt es auch darzustellen, wie Sie sich Ihre persönliche weitere Karriere vorstellen (Wo sehen Sie sich in 5 bzw. 10 Jahren?).

IV. Werden Sie Ihr Gehalt Wert sein?
Wenn die drei ersten Themenkomplexe für Sie sprechen, dann beantwortet sich diese Frage automatisch. Sie bringen die richtigen Qualifikationen/Erfahrungen mit, passen zur strategischen Ausrichtung und Unternehmenskultur und stellen kein Risiko für das Unternehmen dar, also sind Sie die Idealbesetzung! Das wirkt sich nun auch direkt auf die Gehaltsverhandlungen aus.

Wenn Sie sich möglichst intensiv in der Vorbereitung einer Bewerbung mit diesen 4 Themenkomplexen und den daraus abgeleiteten Fragen beschäftigt haben, dann sind die Chancen schon sehr groß, dass Sie diesen Job bekommen werden.




Die besten Tipps für Lebensläufe um € 2,99

Kurz und kompakt! Für alle, die schnell einen guten Lebenslauf schreiben müssen!  Um günstige € 2,99 https://www.amazon.de/dp/B...